Leere Balkonkästen mit Tannen und Hagebuttenzweigen dekorieren

Leere Balkonkästen mit Tannen und Hagebuttenzweigen dekorierenDer
Garten ist fast leergeräumt, die Ernte eingebracht, die Beete schon
bestellt. Nun müssten noch die Balkonkästen eingemottet werden.
Reinigen, zerstörte Kästen gleich dem Recycleprozess zuführen und
einwintern. Aber wohin mit den vielen Kästen. Möglicherweise findet sich
ein Plätzchen im Geräteschuppen oder der Garage. Nun sehen Garten und
Balkon jedoch leer aus …
Wie wäre es in diesem Winter mit einer
attraktiven Abwechslung: Dekorieren Sie Ihre leeren Balkonkästen mit
Tannen, Zapfen und Hagebuttenzweigen! Leicht dekorieren lassen sich
Balkonkästen, indem man sie innen mit Steckschwämmen bestückt, welche
mit einem einfachen Messer exakt auf die Größe der Kästen zugeschnitten
werden können. Nun kann man Tannenzweige und Hagebuttenzweige nach
Belieben hineinstecken, kurze und lange Zweige variieren, Tannenzapfen
zufügen und vieles mehr. Tannenzweige lassen sich natürlich auf mit
Farbspray verzieren, z. B. in Weiß, Gold, Blau oder Silber, um sie
danach mit bunten Kugeln zu bestücken. Hier sind der Fantasie keine
Grenzen gesetzt, denn Deko-Material gibt es in reicher Auswahl. Unter
anderem sind liebliche Weihnachtsfiguren erhältlich, kleine Kerzen,
Früchte, Tierfiguren, Filzdekoration, bunte Bänder, Schleifen und vieles
mehr. Mit etwas Draht, einer Zange oder einer Schere lassen sich hier
wahre Kunstwerke schaffen, z. B. kleine Bäumchen oder ein
Weihnachtskalender im Blumenkasten.
Die dekorierten Balkonkästen
finden Platz im Flur, im Büro, eim Eingangsbereich, auf der Terrasse
oder mitten im Garten. Vielleicht auch eine ausgefallene Geschenkidee,
komplettiert mit einer Dose selbstgemachter Kekse, Krippenfiguren,
Kunstvögeln oder einem Gartengutschein.

© Andrea Wilhelm – adobe.stock.com


Unsere Produkt Tipps