Umsetzen und Umtopfen von Pflanzen nach dem Mond

Umsetzen und Umtopfen von Pflanzen nach dem MondDurch
ein starkes Wachstum oder der Weiterentwicklung vom Sprössling hin zu
einer größeren Pflanze oder Staude, lässt sich das Umtopfen oder
Umsetzen der Pflanzen nicht vermeiden. Der richtige Zeitpunkt für diesen
Arbeitsschritt ist abzupassen, damit die umgesetzte Pflanze am neuen
Ort direkt wieder Wurzeln schlagen kann und ähnlich gut wie bislang
gedeiht. Um der Pflanze die Umstellung auf den neuen Standort zu
erleichtern, vertrauen viele Gärtner ebenfalls auf den Mondkalender, der
für das Umtopfen jedweder Pflanzenart einen klaren Ratschlag bietet.

Bei Vollmond das Umsetzen oder Umtopfen durchführen

Mit
dem Umsetzen an einen anderen Ort ist die Pflanze zunächst einer großen
Umgewöhnungsphase ausgesetzt, so dass sie nun besonders stark auf
wachstumsfördernde Faktoren wie Licht und Nährstoffe angewiesen ist.
Genau deshalb empfiehlt es sich, jedes Umtopfen direkt bei Vollmond oder
in den umliegenden Tagen vorzunehmen, da so ein Maximum an Licht über
die Nacht hinweg gespendet wird. Zudem lockt der volle oder fast volle
Mond Wasser und Nährstoffe in die oberen Pflanzenteile hinein, so dass
diese beim Wachstum bzw. in ihrer Ausprägung gestärkt werden. Generell
empfiehlt es sich als Ergänzung, die Jahreszeit bzw. den Monat
abzupassen, in dem erfahrungsgemäß eine bestimmte Pflanze ihre größten
Fortschritt im Wachstum zeigt.

Ältere Pflanzen wieder zum neuen Leben erwecken

Wer
neben dem Mondkalender auch auf die Konstellation der Gestirne achtet,
sollte für das Umtopfen Jungfrauentage bevorzugen. Diese stellen
generell sehr positive Auswirkungen für Setzlinge und junge
Pflanzensprosse dar und kommen gerade in Frühjahr und Herbst beim
Umtopfen positiv zur Geltung. In Kombination mit der positiven Wirkung
der Vollmondtage wird es so sogar möglich, älteren Pflanzen neues Leben
einzuhauchen und diesen ein gesundes Wachstum und das Tragen neuer
Blüten zu ermöglichen. Zahlreiche Gärtner haben hierdurch schon manch
älteres Gewächs wieder zum Leben erweckt.


Unsere Produkt Tipps