Natur-Garten

Natur-GartenWenn
es in Ihrem Garten grün und blüht, summt und brummt, dann kann man
sicherlich getrost von einem Naturgarten sprechen, einem kleinen
Mikro-Paradies. Kein durchschnittliches Einheitsgrün, sondern quakende
Frösche, singende Vögel, schillernde Schmetterlinge, nützliche
Florfliegen und fleißige Bienen inmitten von biologisch einwandfreiem
Gemüse, köstlichen Kräutern und Obst ohne jegliche Chemikalien, das man
getrost ungewaschen direkt vom Baum oder Strauch naschen kann.
Naturgärten
setzen auf heimische Pflanzen (Wildrosen, Trollblumen, Haselnuss,
Holunder, Wildkräuter etc.) mit ihren vielfältigen Strukturen, von denen
sich die Tiere angezogen fühlen, Beeren für Menschen und Tiere
gleichermaßen, gleichzeitig der Tierwelt Sämereien, Schutz und
Nistplätze bietend. Naturgärten beweisen uns die Prächtigkeit
kunterbunter Blumenwiesen. Mit ein bisschen Mut zur Wildnis lassen sich
mit Reisig, Ästen, Steinen, Holz oder Wasser wertvolle Nischen schaffen.
In Naturgärten kann man Eidechsen, Eichhörnchen, Salamander und
Blindschleichen auf den Trocksteinmauern bzw. in Holz- und Steinhaufen
sehen, die ein perfektes Mikroklima schaffen, komplettiert von
natürlichen Teichen mit Fischen, Kaulquappen, Glühwürmchen und Libellen.
Selbst Wildbienen wird man in einem Naturgarten finden. Aufgrund der
zahllosen Nützlinge wie Igel, Iltisse, Marienkäfer, Blaufinken, Meisen
und vielen anderen, werden Pflanzenschutzmittel eigentlich überflüssig.
Es wird lediglich gestärkt, und zwar mit natürlichen Pflanzenbrühen und
eigenem Kompost, dem allerbesten Dünger.
Wege werden ausschließlich
aus natürlichen Materialien geschaffen, können zudem durch Mulch,
Sägemehl oder Bodendecker ersetzt werden.
Forschungsergebnisse und
Statistiken bestätigen ganz klar: Der Trend geht zum Naturgarten hin,
weg von Tip-Top-Garten. Noch nicht ganz überzeugt?
Dann probieren Sie
doch einfach mal ein kleines Stückchen Naturgarten in einer freien Ecke
Ihres Gartens aus. Bei Gefallen brauchen Sie dieses Oase-Fleckchen dann
nur noch Stück für Stück zu erweitern, um sich mehr und mehr in den
ewigen Kreislauf der Natur zu integrieren.


Unsere Produkt Tipps