Weißanstrich Obstbäume

Weißanstrich ObstbäumeWeißanstrich schützt Obstbäume vor Rindenschäden, genauer gesagt vor Frostrissen. In den harten Wintermonaten frieren Boden und Baumstamm nachts durch die niedrigen Temperaturen; während des Tages wärmt jedoch die Sonne den Boden so weit an, dass die Pflanzensäfte nach oben steigen. Dies kann zu Rissen in der Rinde inklusive Abplatzungen führen. Dieser Vorgang ist in etwa mit einer platzenden Wasserleitung im Winter vergleichbar und kann den Baum schließlich zum Absterben bringen. Häufig tritt dieses Phänomen bei Bäumen auf, welche zu kräftig oder verspätet mit Stickstoffdünger versehen wurde. Lohnenswert ist deshalb in jedem Fall ein Weißanstrich der Rinde. Verschiedene Fertigpräparate sind im Handel, teilweise mit Kieselsäure, Algenschutzmittel oder sogar mit Sonnenschutz angereichert. Zusätzlich werden Sonnenstrahlen durch die weiße Farbe reflektiert. Kritiker behaupten, es seien zu viele chemische Komponenten enthalten und schwören auf die alt hergebrachte Methode mit Lehm oder gelöschtem Kalk, Schachtehalmbrühe oder anderen Kräuterbrühen und Kuhdung. Alte Gärtnerrezepte kommen mit etwa zwei Kilo Speckkalk auf 100 ml Wasser ausrührt; man rührt die Komponenten lediglich zu einem dicken, streichfähigen Brei. Zur besseren Haftfähigkeit kann etwas Tapetenkleister untergemischt werden. Dispersionsfarbe sollte jedoch nicht benutzt werden.

Vor einem Weißanstrich sollte der Baumstamm kräftig abgebürstet werden, um lose Rindenteile zu entfernen. Mittels eines Pinsels erfolgt der Anstrich ausschließlich bei frostfreiem und trockenem Wetter. Weißanstrich schützt gleichzeitig vor Pilzkrankheiten, Fäule, Wildbissen, Nagern und anderen Schädlingen wie Insekten und Larven, inklusive Krankheiten. Zudem wird die Rindenelastizität gefördert sowie die Nährstoff- und Wasserversorgung erleichtert. Auch Sträucher dürfen mit diesem schützenden Anstrich versehen werden. Als besonders empfindlichen gelten Obstbäume wie Pfirsich, Kirsche, Pflaume und Nussbäume.
 
© Željko Radojko – adobe.stock.com

 


Unsere Produkt Tipps