Wachstum von Pflanzen in der Neumondphase

Wachstum von Pflanzen in der NeumondphaseBei Neumond und in
den folgenden Tagen zieht sich der Erfahrung nach die wachstumsfördernde
Eigenschaft eher in den unterirdischen Bereich der Pflanzen zurück.
Profitieren vom Vollmond vorrangig oberirdische Pflanzen, ist das
Wachstum bei klassischen Erdgewächsen wie Kartoffeln oder Rüben in der
Neumondphase stärker ausgeprägt. Bereits wenige Tage vor dem Neumond ist
es somit empfehlenswert, klassische Wurzelpflanzen auszusäen, damit
diese von der Wachstumsphase besonders stark profitieren können.
Umgekehrt lohnt es sich wenige Tage nach Neumond, mit der Aussaat von
oberirdischen Pflanzen zu beginnen. Nach den traditionellen Erfahrungen
mit dem Mondkalender lassen sich z. B. viele Getreidearten deutlich
früher als gewöhnlich ernten, wenn diese wenige Tage nach Neumond
erstmalig ausgesät wurden.


Unsere Produkt Tipps