Stein-Garten

Stein-GartenSteingärten
sind ganz spezielle, charmante Gartenanlagen, die als Blickfang und
Hauptattraktion Steine oder Felsbrocken bzw. Kies verwenden. Ideal
geeignet ist ein solcher Untergrund für Pflanzen der Gebirgsflora und
trockheitsresistente Gewächse aller Art. Herausragender Pluspunkt von
Steingärten ist die exzellente Entwässerung, vor allem wenn eine
Dominanz größerer Steine besteht. Idealerweise befinden sich Steingärten
in sanfter Hanglage, möglichst Richtung Südwesten oder Süden
ausgerichtet, um exzellente Wachstumsbedingungen zu bieten.

Felsbrocken,
Steine und Kies werden hier zum Hauptgestaltungselement. Bepflanzt wird
häufig mit pflegeleichten und trockenheitsresistenten Pflanzen.
Steingärten
eignen sich als exzellente Lösung bei trocknen, mageren Böden, oder
wenn Böden sich im Laufe der Jahre sehr stark verdichtet haben.

Steine,
auch Bruchsteine oder Felsbrocken verleihen ein rustikales Aussehen,
stellen Gärtner und Dekorateure jedoch häufig vor Transportprobleme.
Sollten auf dem Grundstück bereits viele Steine vorhanden sein, wäre
eine Steingarten sicherlich genau die richtige Lösung.

Eine in
unseren Regionen besonders beliebte Steingartenart ist der sogenannte
Kiesgarten. Es wird normaler Kies benutzt, wie man ihn z. B. für
Auffahrten verwendet, etwa in der Größe 16/32. Hiermit lassen sich auch
große Flächen perfekt abdecken, Laub bleibt leicht entfernbar. Um
Unkraut effizient fernzuhalten, ist eine Aufschütthöhe von mindestens
sechs Zentimetern nötig.
Werden verschiedene Kiesfarben und Größen
benutzt, lassen sich sogar Muster und Bewegungsstrukturen darstellen,
vergleichbar mit dem Vorbild der japanischen Gärten, wo Steine Tiere
symbolisieren. Lediglich alle fünf Jahre werden die Steine kontrolliert
und ggf. nachgefüllt. Bäume und Sträucher lassen sich in die Kiesflächen
integrieren, auch Skulpturen oder Dekorationen wie Kugeln, Vogeltränken
oder Laternen finden Platz und kommen gut zur Geltung. Pflanzen werden
nur spärliich verteilt. Kanteneinfassung sollten zwecksmäßigerweise
durch größeren Steinen, Metall oder Holz gefertigt werden, um
Ausrutschen zu verhindern.

Für alle Hobbygärtner, die gern
experimentieren und gestalten, sind Kies- und Steingärten auf jeden Fall
eine ausgezeichnete Wahl.

Garten


Unsere Produkt Tipps