Sommerschnitt für Obstbäume – die bessere Alternative?

Meist wird empfohlen, Obstbäume während der Winterzeit zu schneiden. Es gibt jedoch gute Argumente für einen Sommerschnitt zwischen April und August als Alternative zum Winterschnitt. Da die Bäume in den Sommermonaten besonders vital sind, werden durch den Schnitt entstandene Wundflächen schnell überwuchert und sind so vor dem Eindringen von Pflanzenschädlingen gut geschützt. Ohnehin führt man ja häufig in dieser Zeit einen Lichtungsschnitt durch, um überzählige Äste zu entfernen, damit das volle Sonnenlicht bis zu den Früchten vordringen kann. Allerdings dürfen Bäume und Sträucher zum Schutz brütender Singvögel zwischen Mai und September dieser Zeit nicht bestiegen oder sonst wie gestört werden. Die entsprechenden Verordnungen sind jedoch von Bundesland zu Bundesland verschieden.


Unsere Produkt Tipps