Sommerliche Arbeiten im Obstgarten

Sommerliche Arbeiten im Obstgarten

Frühobst beginnt im August zu reifen. Jetzt werden die noch heller gefärbten Äpfel und Birnen geerntet und in einem kühlen, dunklen Raum gelagert, wo sie weiter ausreifen können. Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen lässt man dagegen am Baum hängen, bis sie völlig reif sind. Schwer mit Früchten behangene Äste muss man u. U. stützen, damit sie nicht unter ihrer Last abbrechen. Abgeerntete Himbeerruten werden sofort zurückgeschnitten, ebenso überzählige, schwache diesjährige Triebe. Nach der Ernte werden Himbeer-, Brombeer-, Johannisbeer- und Stachelbeerstäucher grünlich gewässert und gedüngt.
 
© JPchret – adobe.stock.com

 


Unsere Produkt Tipps