Septemberaussaaten

SeptemberaussaatenIm September kann man immer noch eine ganze Reihe Gemüsesorten aussäen. Allerdings möglichst nur auf Beeten aussäen, die den größten Teil des Tages in der Sonne liegen. Und der Boden darf nicht völlig austrocknen. In das Beet wird vorher etwas Humus und Dünger eingearbeitet. Grundsätzlich wird im Herbst nur flach ausgesät, das Saatgut sollte nicht tiefer als 2cm in den Boden kommen. Ausgesät werden können noch einmal Radieschen. Und natürlich auch Feldsalat, der bis in den Späherbst hinein geerntet werden kann. Und natürlich auch der völlig winterharte Winterspinat. Auch frühe Sorten von Möhren, die im nächsten Frühjahr erntereif sein sollen, können jetzt ausgesät werden. Sicherheitshalber deckt man dann aber die jungen Möhrenpflänzchen den Winter über mit etwas Fichtenreisig ab. Und kälteempfindliches Gemüse kann man jetzt noch im Folientunnel anbauen.
Aussaat


Unsere Produkt Tipps