Nach dem Winter Frostschäden an Bäumen beseitigen

Nach dem Winter Frostschäden an Bäumen beseitigen

Im Laufe eines langen, harten Winters kann die Rinde der Obstbäume an manchen Stellen aufbrechen. Solche Frostschäden muss man nun beseitigen, denn diese offenen Stellen sind eine Eintrittspforte für Pilzbefall. Deshalb sollte man die geschädigten, vielleicht sogar abgestorbenen Äste abschneiden und mit einem geeigneten Baumwachs als Wundverschluss bestreichen.
 
© Jürgen Fälchle – adobe.stock.com

 


Unsere Produkt Tipps