Eierschalen als Barriere gegen Schnecken

Eierschalen als Barriere gegen Schnecken

Eierschalen sollte man statt über die Biotonne zu entsorgen oder auf den Komposthaufen zu geben, lieber eine Zeitlang sammeln. Dazu lässt sich nämlich eine wirksame Barriere gegen Nacktschnecken erreichten. Dazu zerstößt man die trockenen Eierschalen zu kleinen Splittern und streut sie um die vor Schneckenfraß zu schützenden Pflanzen. Dieser „Todesstreifen für Schnecken“ muss lückenlos und wenigstens 5cm breit sein, damit ihn die Schnecken nicht überwinden können.
 
© Schmutzler-Schaub – adobe.stock.com

 


Unsere Produkt Tipps