Blatttage, Fruchttage, Blütentage und Wurzeltage

Blatttage, Fruchttage, Blütentage und WurzeltageDie
12 Tierkreiszeichen bestehen aus den Wasserzeichen Krebs, Skorpion und
Fische. Diese werden als Blatttage bezeichnet. Die Erdzeichen sind
Jungfrau, Steinbock und Stier. Die Tage der Erdzeichen gelten als
Wurzeltage. Luftzeichen sind Wassermann, Waage und Zwillinge. Sie stehen
für die Blütentage. Die Feuerzeichen sind Löwe, Schütze und Widder und
werden den Fruchttagen zugeordnet.
Für den Gärtner bedeutet es die
Chance, seine Pflanzen an für sie günstigen Tagen auszusäen, zu düngen
und zu pflegen. Es ist erwiesen, dass diese Pflanzen später gesünder,
üppiger und widerstandsfähiger gedeihen. Ihre Frische und Vitalität ist
deutlich erkennbar. Und zwar ohne dass dafür mehr Pflanzenfutter,
Spritzmittel oder andere Hilfsmittel eingesetzt werden müssen.
Nicht
immer wird es im Garten möglich sein, an exakt den günstigen Tagen ganz
bestimmte Arbeiten zu verrichten. Schließlich müssen auch die
jeweiligen Wetterverhältnisse berücksichtigt werden. Aber wer einmal
nach dem Mondkalender gegärtnert hat, wird vom Erfolg dieser Methode
begeistert sein.


Unsere Produkt Tipps