Biologische Maßnahmen zur Bodenverbesserung im September

Biologische Maßnahmen zur Bodenverbesserung im September

Die abgeernteten Gemüsebeete bekommen im September eine Auflage aus Rohkompost, einem organischen Dünger und Mineral- und Tonmehlen. Darüber werden dann Gründüngerpflanzen ausgesät, die im Laufe des Winters kaputtfrieren und Teil der Mulchdecke werden. Dazu eignet sich auch Feldsalat, den man dann teils erntet, teils stehen lässt.
 
© 7monarda – adobe.stock.com

 


Unsere Produkt Tipps