Mondkalender Blatttage

Blatttage an Fische, Krebs und Skorpion

Zu den Blattpflanzen zählen alle Blattsalate, der Spinat, Lauch sowie der Mangold und Spargel. Auch die Familie des Kohls gehört bis auf einige Ausnahmen zu den Blattpflanzen. Die meisten Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Kerbel und viele andere gehören ebenfalls zur Gruppe der Blattpflanzen. Blattschmuckstauden wie Funkien, Gräser usw. können an Blatttagen eingepflanzt werden. An diesen Tagen können auch sehr gut alle Pflanzen des Elementes Wasser ausgesät werden. Das Einpflanzen von Setzlingen dieser Gruppe gibt diesen Jungpflanzen einen guten Start. Zudem tut es allen Blattpflanzen gut, wenn ihre Erde an Krebs-, Skorpion- oder Fischetagen rundherum schön gelockert und gejätet wird. Das Düngen bekommt ihnen jetzt bestens, da sie die Inhaltsstoffe besser aufnehmen können als zu anderen Zeiten. An Blatttagen lassen sich alle Salat- oder Gemüsepflanzen ernten die sofort verwertet werden sollen. Doch die Tage des Elements Wasser wirken sich leider nicht immer positiv aus. Beispielsweise lässt sich das an Skorpion, Fische oder Krebs geerntete Gemüse nicht sehr gut lagern. Es neigt dann frühzeitig zur Fäulnis- und zur Schimmelbildung. Wer an Blatttagen Blumen aussät, wird deutlich weniger Blüten bekommen und die Pflanzen entwickeln wesentlich mehr Laub. Für das Herstellen von Brennnesseljauche oder von Brennnesselbrühe sind Blatttage bestens geeignet. Wenn der Mond vor Krebs steht, ist der optimale Zeitpunkt für das das Ausbringen dieser Pflanzenstärkungsmittel gekommen.
Das Hacken der Beete an Blatttagen fördert die Kalziumversorgung der Pflanzen.