Blattlausepidemie nach starken Sommerregen

Blattlausepidemie nach starken Sommerregen
» zum Garten Shop «

Nach einem längeren, warmen Sommerregen können Blattlauskolonien epidemieartig anwachsen. Dann sieht man die meist hell grünen oder schwarzen Tierchen überall an den Blättern, auf den Blütenknopsen und an den neuen Trieben dicht gedrängt sitzen. Doch Blattlaus ist nicht gleich Blattlaus. Wie ein Blick in das Pflanzenschutzlexikon  ahnen lässt: es gibt für fast jede Pflanzengattung eine eigene, wirtsspezifische Blattlausart. Glücklicherweise braucht man nicht für jede Blattlausart eigene Methoden und Mittel zur Bekämpfung. Es gibt gute, umweltverträgliche Mittel mit einer Breitbandwirkung, die für die Anwendung an Zierpflanzen oder an Obst, Gemüse und anderen Nutzpflanzen entwickelt worden sind.

Die meisten Blattlausarten stechen die Leitbahnen ihrer Wirtspflanze an und saugen in großen Mengen Pflanzensäfte aus. Damit entziehen sie der Pflanze Nährstoffe und Wasser. Befallene Pflanzenteile welken und sterben ab. Jede Blattlausart kann dabei ganz spezifische Symptome und Schäden bewirken. Es kann zu Deformationen an den Blätter kommen, sodass sich die Blätter kräuseln, oder es es werden kleinen Gallbildungen sichtbar. Kleine Blattlausarten saugen oft nur an einzelnen Zellen, die dann absterben. Dann bilden sich kleine braune Flecken auf den Blättern. Oder es kommt zu Triebstauchungen.

Die Pflanzensäfte enthalten relativ viel Zucker. Die überschüssige, stark zuckerhaltige Flüssigkeit wird von den Blattläusen wieder als Honigtau ausgeschieden. Das zieht vor allem die Gartenameisen magisch an. Oft unterhält jedes Ameisenvolk seine eigene Blattlauskolonie. Sie unterstützen „ihre“ Blattläuse, indem sie wie das Vieh zu den Weiden tragen und sie regelrecht melken. Oft erkennt man einen Blattlausbefall zuerst am emsigen Trieben der Ameisen rund um die Blattlauskolonie. Der überschüssige Honigtau tropft auf Blätter oder auch irgendwelche Flächen, die direkt unter der Pflanze liegen. Solche Stellen werden bald darauf von Rußtauplizen besiedelt, die mit ihren Sporenkolonie hässliche braunschwarze Flecken bilden. Durch den dicken, schwarzen Belag kann weniger Licht bis zu den chlorophyllhaltige Blattzellen vordringen und die Photosyntheseleistung sinkt drastisch, sodass diese Pflanzenteile schließlich absterben. Erschwerend kommt hinzu dass viele Blattlausarten im Jahresverlauf einen Wirtswechsel durchführen. Primäre Wirtspflanzen sind in der Regel Nutzpflanzen wie Obst, Gemüse und Zierpflanzen, während vor allem einheimische Wildpflanzen, vor allem Gräser und Krautpflanzen, aber auch Sträucher als Sekundärwirte dienen. Außerdem wechseln ungeflügelte Generationen, deren Weibchen massenweise Nachkommen erzeugen, mit geflügelten Generationen aus Männchen und Weibchen ab. Auch für für Blattlausbefall gilt, Vorbeugen ist die erfolgreichste Strategie. So können Blattläuse bestimmen Pflanzenkombinationen gar nicht ausstehen. Bekannt dürfte sein, dass man zwischen Rosenpflanzen Lavendelsträucher pflanzen sollte, um die Rosenblattlaus fern zu halten. Blattläuse haben aber auch viele Fressfeinde. Dazu gehören Ohrkneifer, Florfliegen und Marienkäfer. Diese Nützlinge gilt es zu fördern und im Garten auf Dauer ansiedeln, z.B. indem ein Insektenhotel aufstellt. Wenn sich die Blattläuse im Sommer im feucht-warmen Klima explosionsartig vermehren, dann lässt sich die Blattlausepidemie oft nur noch durch ein geeignetes Pflanzenschutzmittel eindämmen: Bei Blattlausbefall an Zierpflanzen kann man dagegen Celaflor® Schädlingsfrei Careo® anwenden. Bei Befall von Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse empfiehlt sich die Anwendung von Celaflor® Naturen® Schädlingsfrei Obst & Gemüse oder Celaflor® Naturen® Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat. Diese Mittel wirken vollsystemisch und haben eine schnelle Breitbandwirkung gegen Blattläuse und andere saugende und beißende Pflanzenschädlinge. Zu beachten bei der Anwendung ist, dass nur die Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden, die für bestimmte Kulturen wie Obst, Blatt- und Wurzelgemüse oder Zierpflanzen zugelassen sind. Außerdem müssen Wartezeiten zwischen der letzten Anwendung des Pflanzenschutzmittel und der Ernte eingehalten werden. Geflügelte Blattläuse lassen sich mit Naturen® Gelbtafeln oder Gelbsteckern anlocken und unschädlich machen. Der Aufbau einer Blattlauspopulation lässt sich rechtzeitig im Frühjahr durch eine Austriebsspritzung mit Naturen® Austriebsspritzmittel unterbinden; es wirkt auf der Basis von Rapsmittel und ist für Bienen ungefährlich.

Foto: Radeldudel, Creative Commons Attr.-Saher Alike 2.5 Germany

Unsere Produkt Tipps

Celaflor Rosen-Pilzfrei Saprol Spray 750ml

Celaflor Rosen-Pilzfrei Saprol Spray 750ml

 

13,39 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Roundup Alphée Unkrautfrei 3L

Celaflor Roundup Alphée Unkrautfrei 3L

 

36,46 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Schädlingsfrei Careo Spray 400ml

Celaflor Schädlingsfrei Careo Spray 400ml

 

13,39 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor® Wühlmaus-Gas Arrex 250g

Celaflor® Wühlmaus-Gas Arrex 250g

 

17,02 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Ameisen-Köder 2 Stück

Celaflor Ameisen-Köder 2 Stück

 

9,02 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Ameisen-Mittel 300g

Celaflor Ameisen-Mittel 300g

 

9,49 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Naturen Schädlingsfrei Zierpflanzen 750ml

Celaflor Naturen Schädlingsfrei Zierpflanzen 750ml

 

11,90 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Roundup Gran Unkrautfrei 15,5g

Celaflor Roundup Gran Unkrautfrei 15,5g

 

10,04 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Naturen Bio-Unkrautfrei 1000 ml

Celaflor Naturen Bio-Unkrautfrei 1000 ml

 

15,07 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Rattolin Ratten & Mäuse Getreideköder 500g

Celaflor Rattolin Ratten & Mäuse Getreideköder 500g

 

17,67 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Mückenbarriere Outdoor 400ml

Celaflor Mückenbarriere Outdoor 400ml

 

12,56 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Celaflor Rasen-Unkrautfrei Weedex 400ml

Celaflor Rasen-Unkrautfrei Weedex 400ml

 

30,88 € inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Konnten wir Ihnen mit dieser Erklärung helfen?
Bitte unterstützen Sie uns: empfehlen Sie Ihren
Freunden unsere Seite auf Facebook und Google+


Gartentipp für Juli

Pflegemaßnahmen im Ziergarten

Pflegemaßnahmen im Ziergarten

Gehölze, die abgeblüht sind, können soweit nötig zurückgeschnitten werden. Bei den Dahlien lässt man nicht alle Triebe stehen. Je weniger...

Garten Shop Garten Forum

Sommerliche Arbeiten im Obstgarten

Sommerliche Arbeiten im Obstgarten

Die Erdbeerbeete sind nun endgültig abgeerntet. Sie werden gesäubert und von Unkraut befreit. Die Erde zwischen den Erdbeerpflanzen wird gedüngt...

Garten Shop Garten Forum

Erntezeit im Gemüse- und Kräutergarten

Erntezeit im Gemüse- und Kräutergarten

Das Sommergemüse, u.a. Salat, Kohlrabi, Spinat und Mangold werden im Juli geerntet. Gewürz- und Küchenkräuter haben ein besonders intensives...

Garten Shop Garten Forum

Sommerliche Arbeiten im Steingarten

Sommerliche Arbeiten im Steingarten

Viele Zwiebelgewächse und Staudenpflanzen sind längst verblüht, da kommen erst jetzt Polsternelken, Glockenblumen, Mauerpfeffer, Fetthennen und...

Garten Shop Garten Forum

Apfelessig gegen Pilzkrankheiten an Rosen

Apfelessig gegen Pilzkrankheiten an Rosen

Rost, Mehltau und einige andere Pilzkrankheiten an Rosen lassen sich durch Essig behandeln. Dazu gibt man 1 Esslöffel Apfelessig in 1 Liter...

Garten Shop Garten Forum

Essig und Salz zur Unkrautvernichtung

Essig und Salz zur Unkrautvernichtung

Aus einerwässrigen Essig-Salzlösung lässt sich ein wirksames Spitzmittel zur Vernichtung von schwer zugänglichem Unkraut z.B. zwischen...

Garten Shop Garten Forum

Ameisen mit Essigwasser vertreiben

Ameisen mit Essigwasser vertreiben

Gartenameisen lassen sich leicht vergraulen, wenn man wenn etwas Essig mit Wasser im Verhältnis 1:1 verdünnt und auf die Ameisenstraßen und auf...

Garten Shop Garten Forum

Bart-Iris richtig teilen

Bart-Iris richtig teilen

Die genaue Herkunft der Bart-Iris Iris x germanica, auch Deutsche Schwertlilie, ist unbekannt. Vermutlich ist sie durch Bastardieung verschiedener...

Garten Shop Garten Forum

Lupinen und Staudensamen sofort wieder aussäen

Lupinen und Staudensamen sofort wieder aussäen

Die meisten Lupinensamen bilden nach der Blüte Schoten, in denen sich Samen entwickeln. Diese bleiben aber nur keimfähig, wenn sie geerntet und...

Garten Shop Garten Forum

Polsterpflanzen stutzen

Polsterpflanzen stutzen

Wenn Polsterpflanzen wie das Blaukissen, die Gänsekresse oder das Steinkraut am Frühjahrsende abgeblüht sind, sollten man sie ringsum stutzen...

Garten Shop Garten Forum

Kiefernschütte bekämpfen

Kiefernschütte bekämpfen

Die Kiefernschütte wird durch den Pilz Lophodermium seditiosum hervorgerufen. Betroffen sind vor allem junge Bäume der Waldkiefer. Erste...

Garten Shop Garten Forum

Sommerschnitt für Obstbäume – die bessere Alternative?

Sommerschnitt für Obstbäume – die bessere Alternative?

Meist wird empfohlen, Obstbäume während der Winterzeit zu schneiden. Es gibt jedoch gute Argumente für einen Sommerschnitt zwischen April und...

Garten Shop Garten Forum

Maulwürfe vergraulen

Maulwürfe vergraulen

Im Sommer tauchen sie wieder auf – die Maulwurfshügel im Rasen. Das ist ärgerlich, aber was kann man dagegen tun? Der Maulwurf ist ganzjährig...

Garten Shop Garten Forum

Wenn Johanisbeer- und Stachelbeersträucher ihre Früchte abwerfen

Wenn Johanisbeer- und Stachelbeersträucher ihre Früchte abwerfen

Bei längeren Trockenperioden kann es passieren, dass Stachelbeer- und Johannisbeersträucher ihre noch unreifen Früchte abwerfen. Das ist wohl...

Garten Shop Garten Forum

Schnittblumen morgens oder abends schneiden?

Schnittblumen morgens oder abends schneiden?

Schnittblumen bleiben länger in der Vase frisch, wenn man sie im Garten zur richtigen Tageszeit schneidet. Schnittblumen, deren Blüten bereits...

Garten Shop Garten Forum

Heimische Seerosen kultivieren

Heimische Seerosen kultivieren

Im Gegensatz zu den Zuchtsorten der Seerose ist die einheimische Weiße Seerose winterfest. Sei muss daher nicht in Pflanzkübel gesetzt, um sie im...

Garten Shop Garten Forum

Tipps zur Gurkenernte

Tipps zur Gurkenernte

Gurkenpflanzen tragen reichlicher Früchte und lassen sich auch leichter ernten, wenn man die Ranken sich nicht einfach auf dem Erdboden ausbreiten...

Garten Shop Garten Forum

Chyrsanthemen im Spätherbst

Chyrsanthemen im Spätherbst

Chrysanthemen brauchen einen windgeschützten Platz im Balkonkasten. Sie können noch bis weit in den Spätherbst hinein blühen, wenn man sie in...

Garten Shop Garten Forum

Gehören kranke Pflanzen auf den Komposthaufen?

Gehören kranke Pflanzen auf den Komposthaufen?

Kann man von Krankheiten befallene Pflanzen auf dem Komposthaufen deponieren oder muss man sie anderweitig entsorgen? Das lässt sich so pauschal...

Garten Shop Garten Forum

Blattlausepidemie nach starken Sommerregen

Blattlausepidemie nach starken Sommerregen

Nach einem längeren, warmen Sommerregen können Blattlauskolonien epidemieartig anwachsen. Dann sieht man die meist hell grünen oder schwarzen...

Garten Shop Garten Forum

Unkraut liebt feucht-warmes Wetter

Unkraut liebt feucht-warmes Wetter

Unkräuter sind bekanntlich nur Pflanzen am falschen Platz. Im Gegensatz zu Stauden, Sträucher und anderen Zierpflanzen, die im Garten...

Garten Shop Garten Forum

Kiwi-Triebe zurückschneiden und düngen nicht vergessen

Kiwi-Triebe zurückschneiden und düngen nicht vergessen

Kiwis, oder auch „chinesische Stachelbeeren“ nehmen immer mehr einen Platz in deutschen Gärten ein. Winterfeste Sorte bestechen durch ihre...

Garten Shop Garten Forum

Sommerschnitt für Jungbäume und Spaliere

Sommerschnitt für Jungbäume und Spaliere

Obstbäume und Spalierobst benötigen einen Schnitt, um ihre Form zu erhalten, gesund zu bleiben, Aufbau und Fruchtbildung zu fördöern....

Garten Shop Garten Forum

Rosen vorbeugend spritzen

Rosen vorbeugend spritzen

Rosen sollten jedes Jahr bereits vor ihrem Blütenansatz vorbeugend gespritzt werden. Häufig werden sie von Blattläusen, Spinnmilben oder Pilzen...

Garten Shop Garten Forum

Sternrußtau und Rosentriebbohrer an Rosen bekämpfen

Sternrußtau und Rosentriebbohrer an Rosen bekämpfen

Auch Rosen, die Königin aller Blumen, weden oftmals von Schädlingen oder Rosenkrankheiten betropfen. Dann heißt es für den Hobbygärter:...

Garten Shop Garten Forum

Teichwasser kontrollieren Schlamm absaugenund Wasser auffüllen

Teichwasser kontrollieren Schlamm absaugenund Wasser auffüllen

Ein gesunder Gartenteich ist jederzeit ein attraktiver Blickfang im Garten, zusätzlich stellt er ein idealer Zuhause für eine Vielzahl kleiner...

Garten Shop Garten Forum

Ameisen im Haus und Garten bekämpfen

Ameisen im Haus und Garten bekämpfen

Gerade im Sommer haben wir die Angewohnheit, Fenster und Türen zu öffnen, um frische Sommerluft hereinzulassen; und damit leider auch...

Garten Shop Garten Forum

Nach dem Regen die Bodenoberfläche lockern

Nach dem Regen die Bodenoberfläche lockern

Kennen Sie die alte Bauernregel „ein Mal hacken erspart drei Mal gießen“? Gartenboden muss regelmäßig aufgelockert werden, sonst kann das...

Garten Shop Garten Forum

Erdbeeren-Ausläufer in Vermehrungskasten setzen

Erdbeeren-Ausläufer in Vermehrungskasten setzen

Fast in jedem Garten sind Erdbeeren vorhanden, zumindest einige Reihen. Erdbeeren können viele Jahre am selben Standort bleiben, ohne umgesetzt...

Garten Shop Garten Forum

Ausgesät werden jetzt Zuckerhutsalat, Radicchio, Spinat, Petersilie, Radieschen

Ausgesät werden jetzt Zuckerhutsalat, Radicchio, Spinat, Petersilie, Radieschen

Endlich Sommer! Nun ist auch der Zeitpunkt zur Aussaat von Zuckerhutsalat, Radiccio, Spinat, Radieschen und Petersilie gekommen. Auch Endivien,...

Garten Shop Garten Forum

Rittersporn & Trollblume sofort nach Blüte über der Erde abschneiden

Rittersporn & Trollblume sofort nach Blüte über der Erde abschneiden

Prächtige Stauden wie Ritterspron, Trollblumen, Astern und Margeriten sind attraktive Blickfänge in dem Vorgarten und auf jedem Staudenbeet....

Garten Shop Garten Forum

Neutriebe von Strauchrosen nach der Blüte zur Hälfte zurückschneiden

Neutriebe von Strauchrosen nach der Blüte zur Hälfte zurückschneiden

Rosen, die Königinnen der Gartenblumen, füllen ganze Bücher, besonders wenn es um Pflege und Schnitt geht. Jede Rosensorte besitzt ihre...

Garten Shop Garten Forum

Im Teich können sich Algen explosionsartig vermehren.

Im Teich können sich Algen explosionsartig vermehren.

Grünes Wasser im Teich – der Albtraum jeden Teichbesitzers. Algen können sich besonders in heißen Sommern explosionsartig vermehren. Dies...

Garten Shop Garten Forum

Gelbsticker anbringen und aufhängen

Gelbsticker anbringen und aufhängen

Gelbsticker, auch Gelbtafeln genannt, helfen nicht nur gegen Kirschfruchtfliegen, sondern bekämpfen auch weiße Fliegen, Trauermücke, Thripsen,...

Garten Shop Garten Forum

Balkonblumen zweimal täglich gießen

Balkonblumen zweimal täglich gießen

Auch Balkonblumen benötigen regelmäßige Pflege und müssen täglich bewässert werden. Das richtige Gießen kann allerdings eine wahre Kunst...

Garten Shop Garten Forum

Gründünger steuen

Gründünger steuen

Gärtner und Landwirte sowie Forschungsergebnis bestätigen ganz klar, dass Gründünger durch den erhöhten Nährhumusanteil die...

Garten Shop Garten Forum

Tomaten, Gurken vorbeugend spritzen

Tomaten, Gurken vorbeugend spritzen

Bereits vor ihrem Fruchtansatz sollten Obst- und Gemüsepflanzen vorbeugend gespritzt werden; dies gilt auch für Tomaten und Gurken. Als...

Garten Shop Garten Forum

Apfelwickler: Wellpappenringe kontrollieren

Apfelwickler: Wellpappenringe kontrollieren

Apfelbäume werden oft von Apfelwicklern (Cydia pomonella) befallen, einer der häufigsten Schädlinge im Obstanbau. Auch in Hausgärten ist...

Garten Shop Garten Forum